#toktok

Als ich gestern nach hause fuhr, lief Sounds! im Radio. Da kam so ein Lied, so voll strange und ich bin beinahe ausgeflippt. Jetzt habe ich es gesucht und siehe da: toktok aus Berlin. Wow. Als ich so mit nickendem Kopf und wippendem Fuss am Schreibtisch sass und hörte, kam meine Schwester rein: sag mal, bist du jetzt total übergeschnappt, du freak?!!

Ich habe nur gelacht, der Sound erinnert mich so an supermario. Vor allem das eine Lied "circus". Da kommtso ein Blub vor, das in der Mario Unterwasserwelt immer kam. HAch, so witzig. Ja, auf youtube fand ich nichts passendes, deshalb einfach mal den Link auf das Myspace Profil von Toktok...

Ja, dann lief noch so ein anderes Lied... fand ich auch ganz lustig. Ich weiss nicht, ob es mir wirklich gefällt, vielleicht hängt das auch mit meinem momentanen Zustand zusammen... we love animals - crookers ft soulwax...

16.1.10 11:53


Werbung


#Radiohead - Jingsaw Falling into place

Da ich momentan umziehe, habe ich soeben meine Bücher aussortiert und in einem ein altes Buchzeichen gefunden. Das sind bei mir meist alte Fötzel, auf denen irgendwelche Liedtitel stehen, die mal am Radio liefen unds dann oft bis zum heutigen Tage noch nicht in meine CD Sammlung geschafft haben. So auch dieser Song von Radiohead. Ich weiss nicht, weshalb er mir damals gefiel, aber jetzt gefällt er mir noch immer und so werde ich mal fleissig weiter üben auf meiner Gitarre, damit ich mich einmal King nennen kann, wenn ich diesen Liedanfang kann... aber dann mit einem mindestens so verzehrten Gesicht wie seines!!!

Radiohead - Jingsaw falling into place

14.1.10 21:57


Blood Red Shoes - Fire like this

Gute Neuigkeiten für das Jahr 2010!!! Wuhuuu... Ich verpasse durch meine Abwesenheit nicht nur das Konzert von Archive und Tocotronic, nein es kommt noch besser: von den Blood Red Shoes auch! Sie alle kommen in nächster Zeit nach Zürich. hach...

Blood Red Shoes geben am 26. Februar ihr neues Album "Fire like this" raus. Wie toll! Die Single "Colour Fade" kann man sich aber schon mal auf Youtube anhören und sogar als Download zur Musiksammlung hinzufügen. Wie lieb. Jaja.

Nach ihrem gut geratenen Debut-Album "Box of secrets" bin ich gespannt, ob sie ihren lauten und krachenden Stil weiterhin haben. Es würde mich sehr freuen.

Aber wie es sich anhört, hört es sich gut an. (Dieser Satz ist Oscarpreisträger)

Hört euch das Lied mal an.

Blood Red Shoes - Colours Fade

(Boah, ich bin mächtig stolz auf mich, dass ich das jetzt hier gepostet habe. wuhuuu.)

8.1.10 16:47


#waiting for steve

Heute schreibe ich über das beste Album, das ich kenne: Tired happy homecoming von waiting for steve. Weshalb man ihre musik emorock nennt, weiss ich nicht. Vielleicht weil sie auf den (eher peinlichen) Promopics (teilweise) so geschminkt sind? Mir kann das ja egal sein. Es gefällt seit Jahren.

Wenn man diese CD hört, kann man einfach sein. Und das ist das besondere an diesem Album. Es sind eher zügige Lieder, ruhige und irgendwie melancholische Lieder, Instrumentals und Lieder zum davon fliegen. 

Doch nicht nur musikalisch finde ich Waiting vor steve auf diesem Album sehr überzeugend, sondern auch auf lyrischer Ebene. Die finde ich stark. Für mich sind sie eins mit den Liedern und ja, herrlich. Einfach herrlich. 

 Normalerweise binde ich Erinnerungen an Musik an. Bei diesem Album kann ich das so nicht sagen. Es ist zeitlos. Immer wieder einfach gut. Ob ich jetzt am Strand in Gigaro lag, mit Mittelohrentzündung über den Gotthard fuhr, Schlaflos in Stockholm oder keine Ahnung wie hier war: es ist und bleibt eine unendliche Reise.

Du steigst ein mit der Pan Am und reist dann weiter und weiter durch unterschiedliche Welten, bis du am Strand an kommst und du nicht mehr weisst, wo du bist, aber einfach sein kannst. 

(leider waren der Vorfahre und der Nachfahre dieses Albums nicht wirklich Kandidaten für den Titel des besten Albums, aber naja, mir tut nur leid, dass man als Band schon mit dem 2ten Album das beste für immer gemacht hat^^)

So, viel blablabla um etwas, worüber man eigentlich nicht reden oder schreiben kann. Auf den Link klicken, um das Album zu hören.

http://www.7digital.de/artists/waiting-for-steve/tired-happy-homecoming/

 

6.1.10 17:44


5.1.10 14:34


#Top Alben

Die besten neuen Errungenschaften aus 2009...


The Almost -Southern weather

Madsen - Frieden im Krieg/Goodbye Logik/Madsen

Oasis - Dig out your soul

Glasvegas - Glasvegas

Linkin Park - Meteora

The Subways - All or nothing/Young for eternity

MGMT - Oracular Spactacular

PJ Harvey - White Chalk

Mogwai - The Hawk is howling

Mando Diao - Give me fire

Three Days Grace - Three Days Grace

Feist - The Reminder

Talib Kweli - Quality

Redcharly - Shot by the muse

Nas - Illmatic

Saybia - These are the days 

Monorev - My mirror me

Dryconditions - Into the light

Disco Doom - Dream electric

Blood Red Shoes - Box of secrets

Flashguns - Matching Parts, Similar Hearts

Cloudride - Overlooked

Sepia - I chose to live here

Bloc Party - Silent Alarm

Phoenix - It's never been like that /Wolfgang amadeus Phoenix

Archive - Lights/Noise/Controlling Crowds

Tocotronic - Kapitulation/Pure Vernunft darf niemals siegen/Nach der verlorenen Zeit

Slag in Cullet - Like taking cover behind/Time to explode

Black Rebel Motorcycle Club - B.R.M.C.

Radiohead - OK Computer

Franz Ferdinand - You could have i so much better / Tonight

Led Zeppelin - Led Zeppelin

Yeah Yeah Yeahs - Show your bones /it's blitz

Arctic Monkeys - Humbug

2.1.10 11:52


# Yeah Yeah Yeahs- Show me your bones/it's blitz

Ich habe nie zwei Alben von einer Band gehört, die so unterschiedlich sind.

Vor ein paar Wochen hörte ich das Album „Show your Bones“ zum ersten Mal. Es war ziemlich gewöhnungsbedürftig, weil mir der Gesang zu Beginn ziemlich fremd war. Nach mehrmaligem hören gefiel mir das Album aber sehr.
Kurz darauf hörte ich das Album „it’s blitz“ und fiel beinahe hinten raus. Wo ist die Gitarre? Ersetzt durch irgendwas Synthesizermässiges. Das Album wirkt sehr ruhig und regt irgendwie nicht zum tanzen an und brennt sich mit seinen Gesängen nicht in die Gehörgänge ein… Der Sound ist mehr so Klangwolken mässig und nicht lärmig und energiegeladen.
Würde man die Alben getrennt voneinander betrachten, wären sie beide sehr gelungen. So aber muss man sich mit der neuen Musik auseinandersetzen. hm.

Fazit: ich weiss nicht, was ich davon halten soll. Prinzipiell finde ich alles gut, was nicht abartig grottig ist. Also, vielleicht ist es gut.

zum hineinhören: Die Homepage von Yeah Yeah Yeahs…

30.12.09 15:25


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

Layout by: chaste.design + bjo