#Tape Vol. 1

Früher hat es noch Tapes gegeben. Gibt es noch immer! Zu Beginn meiner Musikliebe machte ich Tapes aus Liedern, die ich einfach vom Radio aufgenommen habe. Auf diese Idee kam ich, weil mein Dad im Auto Tapes hatte, die er aufgenommen hat in seinen jungen Jahren.

An diesen Tapes hängen Erinnerungen an so manche lange Fahrt nach Italien, Frankreich oder in die Alpen. 

Heute hab ich mal die Top five Tracks der Tapes von Dad aufgestellt:

1. Status Quo - In the army

2. Alexandra - Sehnsucht

3. Mungo Jerry - In the summertime

4. Simon and Garfunkel - The Boxer

5. Pepe Lienhard - Swiss Lady

6.9.09 14:59
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


P. / Website (6.9.09 15:52)
Uhh, Tapes <3
Ich hab' jahrelang immer " You're in Miami now, ooooh--uh-oohh you're in Miami. now." leise mitgesungen, also miami ausgesprochen, nicht majämi,, bis vor 1-2 Jahren die Erleuchtung kam :D
Griesslis

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de

Layout by: chaste.design + bjo